Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Stadtkreis Freiburg im Breisgau
Studienteilnehmer mit Depression gesucht

Forscher des Universitätsklinikums Freiburg untersuchen den Behandlungserfolg von Psychotherapie in Kombination mit ungefährlicher Hirnstimulation

Menschen mit einer Depression leiden oft unter negativen Gefühlen wie Traurigkeit oder Niedergeschlagenheit. Zwischenmenschliche Situationen werden häufig als belastend erlebt und sind von hoffnungslosen und selbstkritischen Gedanken geprägt. In einer Studie untersuchen nun Ärztinnen und Ärzte der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Freiburg, ob eine kombinierte Therapie aus Gruppen-Psychotherapie und einer leichten Stimulation bestimmter Hirnregionen den Behandlungserfolg weiter steigern kann. Voraussetzungen für die rund drei Monate dauernde Studie sind, dass die Depression weniger als fünf Jahren andauert und die Betroffenen in den vergangenen zwei Jahren keine Psychotherapie gemacht haben.
...Anzeige...

Public-Web


Menschen und Musik aus 1245 Jahren

Staufen inszeniert zum 12. Mal seine STAdtGESchichten mit der Staufener Zeitreise
Termin 18.-20.September 2015

Vom 18.-20. September 2015 begibt sich die Fauststadt Staufen im Breisgau wieder auf spannende Zeitreise. Die historische Altstadt wird sich in ein „begehbares Geschichtsbuch“ verwandeln, wo an verschiedenen Plätzen Szenen aus der facettenreichen Geschichte der Stadt Staufen liebevoll und spannend inszeniert werden. Die ganze Altstadt präsentiert sich als eine große Freilichtbühne und verzaubert mit inzwischen über 800 Mitwirkenden in historischen Kostümen aus verschiedenen Epochen in einer einzigartigen Atmosphäre die Besucher. Kanonendonner, Trommeln, Fackeln, mittelalterliche Musik, Bettler, Gaukler, Biedermeier, Ritterkämpfe, Revolutionäre, Lagerleben, ein historischer Markt, Menschen und Tiere wie anno dazumal und vieles mehr begleiten den staunenden Besucher auf einer außergewöhnlichen Reise durch die Jahrhunderte.
Das Supertalent 2015 - Start der offenen Castings

Am 14.06.2015 in Freiburg zu Gast:

"Das Supertalent 2015" - Start der offenen Castings in 40 Städten

Supertalent_c_Foto_RTL.jpgSeit dem 18. April können Talente sich bewerben und 100.000 Euro sowie einen Auftritt in Las Vegas gewinnen

Es wird noch eindrucksvoller und spektakulärer: RTL startete am Samstag, 18. April, die bisher größte "Supertalent"-Castingtour und ist dafür in 40 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Die erfolgreiche Talent-Show geht im Herbst in die neunte Runde und verspricht wieder außerordentliche Acts und fesselnde Momente auf der großen Show-Bühne.
Stellungnahme zum Tod des dreijährigen Jungen aus Lenzkirch

Das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Freiburg (ZKJ) hat mit großer Betroffenheit die Nachricht vom Tod des Jungen aus Lenzkirch am 16. Januar 2015 aufgenommen. Da der Junge in der Kinderklinik behandelt wurde, gibt das Universitätsklinikum Freiburg folgende Hintergründe zu dessen Tod bekannt:

- Ende August 2013 wurde der Junge erstmals stationär in der Kinderklinik des Universitätsklinikums Freiburg behandelt. Bereits bei diesem Aufenthalt wurde, bei Vorliegen unklarer Verletzungsspuren, nach Hinzuziehen eines Rechtsmediziners, der Verdacht geäußert, dass der Junge körperlich misshandelt werde. Dieses wurde vom Pädiatrischen Kinderschutzzentrum (KiZ), das am Universitätsklinikum Freiburg angesiedelt ist, dem Allgemeinen Sozialdienst (ASD) des Landratsamts Breisgau-Hochschwarzwald gemeldet.
Fit im Alter – Wie geht das

Öffentlicher Vortrag am 25. Oktober 2014 in Freiburg

Am Samstag, den 25. Oktober 2014, findet um 11.15 Uhr im Hörsaal 1010 der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Kollegiengebäude I, Platz der Universität 3, Freiburg) ein öffentlicher Vortrag zum Thema „Fit im Alter – Wie geht das?“ statt. Dr. Bernhard Heimbach, Ärztlicher Leiter des Zentrums für Geriatrie und Gerontologie Freiburg (ZGGF) am Universitätsklinikum Freiburg, wird zu Interessierten Hörerinnen und Hörern sprechen. Die Veranstaltung ist Teil der Vortragsreihe “Prävention – für ein gesundes Leben” des Instituts für Prävention und Tumorepidemiologie am Universitätsklinikum Freiburg. Der Eintritt ist frei.

<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>
Ergebnisse 1 - 9 von 238

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang