Tag: Freiburg

Korkeichen

Team um Simon Haberstroh weist nach, dass Korkeichen unter Zistrosen-Invasion bei Trockenheit ihre Wassernutzungsstrategie ändern und weniger Wasser verbrauchen. Durch die modifizierte Strategie nimmt die Korkeiche weniger Kohlenstoff auf, was zu einem verringerten Wachstum führt. Haberstroh: „Bisher war wenig darüber bekannt, dass die Konkurrenz um Wasser zwischen Pflanzen zu solch einer veränderten Wassernutzungsstrategie führen kann“. […]

mehr

Weltblutspendetag am 14. Juni / Freiburger Blutspendezentrale bittet um Unterstützung. In Südbaden wie in ganz Deutschland wird momentan zu wenig Blut gespendet. „Vor allem in den Ferienzeiten sind die Blutspenden knapp“, sagt Dr. Markus Umhau, Ärztlicher Leiter der Blutspendezentrale des Universitätsklinikums Freiburg. Paradoxerweise macht die Lockerung der Corona-Beschränkungen die Situation besonders kritisch: „Die Menschen genießen […]

mehr

Leukämie- oder Lymphompatienten* entwickeln nach einer Stammzelltransplantation häufig eine lebensbedrohliche Immunreaktion / Freiburger Forschende zeigen in einem von der Wilhelm Sander-Stiftung geförderten Projekt, dass Stress in den Zellen die Entzündungen antreibt. Patienten* mit Leukämie- oder Lymphomerkrankungen, die nach einer Chemotherapie eine Transplantation von blutbildenden Stammzellen eines Spenders (allogene hämatopoetische Transplantation) bekommen, entwickeln mit 30- bis […]

mehr

Die Forstwissenschaftler Barry Gardiner und Marc Hanewinkel entwickeln Modelle, damit Bäume und Infrastruktur besser standhalten. Ein Team von Forschenden um Prof. Dr. Kana Kamimura von der Universität Shinshu/Japan unter Beteiligung des Freiburger Forstwissenschaftlers Dr. Barry Gardiner hat erstmals messen und auswerten können, wie sich Bäume in einem extremen tropischen Zyklon der Kategorie fünf bewegen und […]

mehr
Deep Learning

Der Informatiker Prof. Dr. Frank Hutter vom Institut für Informatik der Universität Freiburg erhält für seine Forschung zu Deep Learning einen mit zwei Millionen Euro dotierten Consolidator Grant des Europäischen Forschungsrats (ERC). Hutter und sein Team entwickeln die nächste Generation von Deep Learning Verfahren, welche neben einer höheren Genauigkeit auch die Vertrauenswürdigkeit von Deep Learning […]

mehr

Tag der Rückengesundheit am 15. März 2022 / Kreuzschmerzen gelten als Volkskrankheit / Schmerzmedizinerin sowie zwei Wirbelsäulenexperten des Universitätsklinikums Freiburg informieren über Therapiemöglichkeiten von akuten und chronischen Rückenschmerzen. „Zeig Herz gegen Rückenschmerz“ lautet das Motto des diesjährigen Tags der Rückengesundheit am 15. März 2022. Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten Schmerzen überhaupt. Die gute Nachricht: Rückenschmerzen […]

mehr
qigong

Das Gesundheitszentrum für Frauen des Universitätsklinikums Freiburg bietet ab 3. März 2022 den Kurs „Guolin Qigong“ an / Jetzt anmelden. Qigong ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die Bewegungs-, Atmungs- und Meditationsübungen fördern muskuläre und mentale Entspannung und innere Ruhe. Auch Nebenwirkungen einer Chemo- oder Strahlentherapie wie Übelkeit und Fatigue können durch regelmäßige Übungen gemindert […]

mehr

Krebs rechtzeitig erkennen: Vorsorgeuntersuchungen sollten unbedingt wahrgenommen werden / Weltkrebstag am 4. Februar. Krebs erkennen und behandeln, bevor er gefährlich wird: Das ist das Ziel der Krebsvorsorge. Auch während Corona sollten die Möglichkeiten der Krebsfrüherkennung genutzt werden. „Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind eines der wirksamsten Werkzeuge der Krebsfrüherkennung und sollten unbedingt wahrgenommen werden“, sagt Prof. Dr. Stefan […]

mehr
nach oben