Gesundheit

Dem Rücken etwas Gutes tun

Tag der Rückengesundheit am 15. März 2022 / Kreuzschmerzen gelten als Volkskrankheit / Schmerzmedizinerin sowie zwei Wirbelsäulenexperten des Universitätsklinikums Freiburg informieren über Therapiemöglichkeiten von akuten und chronischen Rückenschmerzen. „Zeig Herz gegen Rückenschmerz“ lautet das Motto des diesjährigen Tags der Rückengesundheit am 15. März 2022. Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten Schmerzen überhaupt. Die gute Nachricht: Rückenschmerzen […]

mehr
qigong
Innere Ruhe und Wohlbefinden durch Qigong

Das Gesundheitszentrum für Frauen des Universitätsklinikums Freiburg bietet ab 3. März 2022 den Kurs „Guolin Qigong“ an / Jetzt anmelden. Qigong ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die Bewegungs-, Atmungs- und Meditationsübungen fördern muskuläre und mentale Entspannung und innere Ruhe. Auch Nebenwirkungen einer Chemo- oder Strahlentherapie wie Übelkeit und Fatigue können durch regelmäßige Übungen gemindert […]

mehr
Trotz Corona: Krebsvorsorge jetzt angehen

Krebs rechtzeitig erkennen: Vorsorgeuntersuchungen sollten unbedingt wahrgenommen werden / Weltkrebstag am 4. Februar. Krebs erkennen und behandeln, bevor er gefährlich wird: Das ist das Ziel der Krebsvorsorge. Auch während Corona sollten die Möglichkeiten der Krebsfrüherkennung genutzt werden. „Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind eines der wirksamsten Werkzeuge der Krebsfrüherkennung und sollten unbedingt wahrgenommen werden“, sagt Prof. Dr. Stefan […]

mehr
Die allgemeine Corona-Impfpflicht ist verfassungswidrig!

Ein Gutachten von Prof. Dr. jur. habil. Dr. rer.pol. Volker Boehme-Neßler, Universität Oldenburg. Im Auftrag des Vereins „Ärztinnen und Ärzte für individuelle Impfentscheidung e. V.“  erstellte Prof. Dr. Dr. Volker Boehme-Neßler vom Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europarecht, Rechtstheorie, Telekommunikations- und Informationsrecht der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ein Gutachten zur Verfassungsmäßigkeit der geplanten allgemeinen Corona-Impfpflicht. […]

mehr
Nach Gerichtsurteil: IHKs plädieren für Wegfall der 2G-Regelung in Baden-Württemberg

Stuttgart. Einkaufen ohne 2G-Zugangshürden in allen Einzelhandelsgeschäften wird in Bayern wieder möglich sein. Dies hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof entschieden und damit einer klagenden Händlerin Recht gegeben. „Auch in Baden-Württemberg muss diese umsatzhemmende 2G-Regelung dringend abgeschafft werden“, fordert Anje Gering, Hauptgeschäftsführerin der im Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) in Handelsfragen federführenden IHK Bodensee-Oberschwaben. Sie sieht nach […]

mehr
4.000ste Nierentransplantation am Universitätsklinikum Freiburg

Eine 70-jährige Patientin bekam an ihrem Geburtstag Ende Oktober ein ganz besonderes Geschenk: eine neue Niere. Es war die 4.000ste Niere, die am Universitätsklinikum Freiburg transplantiert wurde. Die Patientin war seit fünf Jahren dialysepflichtig. Die Niere wurde ihr im Rahmen des Eurotransplant-Senior-Programms transplantiert, ein Programm, in dem Empfängerinnen und Spenderinnen über 65 Jahren alt sind. […]

mehr
Broschürencoverausschnitt
Mangelernährung vermeiden – Lebensqualität erhalten

Die neue KfH-Patientenbroschüre greift das für Dialysepatientinnen und -patienten wichtige Thema der Malnutrition auf: Grundlagenwissen für eine ausgewogene Ernährung, wichtige Informationen zur Vermeidung des Risikos einer Mangelernährung, Beispielrechnungen für den eignen Energiebedarf sowie Tipps zur Appetitanregung. Neu-Isenburg. Mit der Dialysebehandlung werden Stoffwechselprodukte, zum Beispiel Harnstoffe, aus dem Körper entfernt. Hierbei können manchmal auch wertvolle Nährstoffe […]

mehr
Seit 1. August gelten neue Einreiseregelungen

Die Coronavirus-Einreiseverordnung wurde geändert. Seit dem 1. August 2021 müssen alle Personen ab 12 Jahren bei der Einreise nach Deutschland entweder über einen Impf-, Test- oder Genesenennachweis verfügen. Bei der Ausweisung von Risikogebieten wird nur noch zwischen Hochrisikogebieten und Virusvariantengebieten unterschieden; die Kategorie der einfachen Risikogebiete entfällt. Wer sich zehn Tage vor der Einreise in […]

mehr
nach oben