Tag: Baden-Württemberg

Stuttgart. Vor dem nächsten Bund-Länder-Gipfel am 10. August fasst Wolfgang Grenke, Präsident des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertages (BWIHK), die Erwartungen der Wirtschaft zusammen: „Nach vielen Monaten der wirtschaftlichen Einschränkungen und mit steigender Impfquote erwartet die Südwestwirtschaft zu Recht, dass das zukünftige Pandemiegeschehen endlich von einseitigen Bewertungsgrundlagen losgelöst wird. Es muss als Ergebnis eine dauerhaft-belastbare Geschäftsgrundlage […]

mehr

Vor einem Jahr nahm das CoVLAB den Betrieb auf. Durch PCR-Testungen vor allem an Justizvollzugsanstalten in ganz Baden-Württemberg leistet es seitdem eine wirkungsvolle Unterstützung zur Eindämmung der Pandemie. Für den Herbst bestehen Überlegungen, das Spektrum auch auf Schulen sowie um Antigentests und Impfungen zu erweitern. Stuttgart, 29. Juli 2021 – Vor genau einem Jahr, am […]

mehr

Umweltministerin Thekla Walker: „Ich kann jede und jeden nur ermuntern: Engagieren Sie sich an Ihrem Wohnort, in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon. Es sind auch die kleinen Maßnahmen, die zur Erhaltung der biologischen Vielfalt beitragen.“

mehr

Stuttgart. Die im Sommer 2020 gestartete Ausbildungskampagne „Mach doch, was du willst“ hat den German Brand Award 2021 gewonnen. Und zwar in der Kategorie: Excellence in Brand Strategy and Creation – Brand Communication – Integrated Campaign. Der German Brand Award wird jährlich vergeben und zählt zu den renommiertesten deutschen Markenpreisen. Mit dem German Brand Award […]

mehr

Stuttgart. Die Koalitionsgespräche der designierten Regierung sind abgeschlossen. Grün-Schwarz hat sich auf die Leitlinien und Ziele der kommenden Legislaturperiode geeinigt. Der BUND Baden-Württemberg begrüßt, dass Klimaschutz bei den Investitionen Vorrang haben sollen, warnt jedoch ausdrücklich davor, die Maßnahmen unter Haushaltsvorbehalt zu stellen. Der BUND appelliert an die Landesregierung, den Klimaschutz entschlossen, konsequent und unverzüglich anzugehen. […]

mehr

Nach Veranstaltungen im Schwarzwald Anfang des Jahres hat das Umweltministerium heute auch Amts- und Mandatsträgerinnen und -träger in der Odenwaldregion zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Thema war der GW1832m. Das ist die offizielle Bezeichnung für den Wolfsrüden, der seit einiger Zeit in der Region sesshaft ist und auch bereits mehrmals Nutztiere gerissen hat. Erst am Montag […]

mehr
nach oben