Wirtschaft

Corona-Soforthilfen: DMB fordert schnelle Klarheit bei Rückzahlungsverfahren

Düsseldorf. Der Deutsche Mittelstands-Bund (DMB) nimmt eine große Verunsicherung bei vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen in Bezug zu den Rückzahlungsverfahren der Corona-Soforthilfen wahr. Hauptursache dafür ist die Aufforderung des Landes NRW an rund 100.000 Unternehmer, ihre Finanzierungsengpässe im Rahmen des Soforthilfe-Abrechnungsverfahrens im Detail darzulegen. Landesseitig wurde das Rückmeldeverfahren am 14. Juli 2020 angehalten, da sich […]

mehr
Quartett auf Motorrad
LIQUI MOLY schreibt schwarze Zahlen in der Coronakrise

Offensive Strategie zur Krisenbewältigung des schwäbischen Motoröl- und Additiv-Produzenten zahlt sich aus. Juli 2020 – Von der weltweiten Pandemie bleibt auch das deutsche Schmierstoffunternehmen LIQUI MOLY nicht verschont. Mit einer offensiven Strategie zur Krisenbewältigung ist der Umsatz zur Jahreshälfte trotzdem gewachsen – knapp drei Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Ertrag ging zurück. Für Geschäftsführer Ernst […]

mehr
Spitze von MSF-Vathauer Antriebstechnik erweitert Kompetenz

Detmold/Portsmouth. Dass deutsche KMUs und Innovation unabdingbar zusammengehören oder gar nur miteinander von einer erfolgreichen und langen Existenz profitieren können, ist der Geschäftsführung von MSF-Vathauer Antriebstechnik aus dem lippischen Detmold längst bewusst. Das in zweiter Generation inhabergeführte Familienunternehmen lebt dieses Konzept bereits seit Jahrzehnten erfolgreich vor – und das im KMU-Sinne. Aufgrund vieler Kooperationen mit […]

mehr
Erstes Freizeitbad in Deutschland muss Insolvenz anmelden

– ohne direkte Finanzhilfen des Staates und der Länder droht eine Pleitewelle. Die Vivamar Betriebsgesellschaft Saarbrücken GmbH hat am 21. Mai für das Calypso Bade- und Saunaparadies in Saarbrücken als erstes deutsches Freizeitbad Insolvenz angemeldet. Noch im Februar konnten die Medien vermelden „Calypso wird zum Besuchermagneten“ (Saarbrücker Zeitung vom 6. 2. 2020), nun steht das […]

mehr
Voller Teller auf einem Tisch
#PayNowEatLater generiert 1 Million Euro für Gastronomen

Berlin. Die Non-Profit-Initiative #PayNowEatLater hat innerhalb weniger Wochen deutschlandweit 1 Million Euro für Gastronomen in Not generiert. Die digitale Plattform, über die Nutzer während der Covid-19-Krise Gutscheine für ihre Lieblingsrestaurants, -bars und -cafés erwerben können, leistet seit der Gründung im März 2020 knapp 1500 teilnehmenden Gastronomen in der Krise finanzielle Unterstützung. Die Initiatoren Patrick Kosmala, […]

mehr
Kabinett beschließt Mehrwertsteuer-Senkung für Gastronomie

Tourismusminister Guido Wolf und Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut begrüßten den heutigen Kabinettsbeschluss, den Mehrwertsteuersatz auf Speisen vorübergehend auf sieben Prozent zu senken, als in der Krise notwendigen Schritt. Tourismusminister Wolf dazu heute (06. Mai 2020): „Auch wenn die Branche in absehbarer Zeit wieder öffnen kann, wird es noch dauern, bis eine volle Auslastung möglich ist. […]

mehr
Ausländische Investitionen 2019: Baden-Württemberg bleibt im Fokus ausländischer Investoren

Hoffmeister-Kraut: „Wir punkten mit unserer starken Stellung im Bereich Industrie und bei Zukunftsthemen, unseren wirtschaftsnahen Forschungseinrichtungen sowie unserem hohen Fachkräftepotenzial“ Baden-Württemberg ist weiterhin für Unternehmen aus dem Ausland ein interessanter Investitionsstandort. Nach Angaben der landeseigenen Wirtschaftsfördergesellschaft Baden-Württemberg International (bw-i) zog der deutsche Südwesten im vergangenen Jahr 365 ausländische Ansiedlungsprojekte an und lag damit auf dem […]

mehr
Wirtschaftsministerin ruft zur Nutzung von Alltagsmasken aus Baden-Württemberg auf

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut: „Mit der Nutzung von Alltagsmasken ‘made in BW‘ kann jeder Einzelne heimische Unternehmen unterstützen und damit zur Sicherung der Wertschöpfung im Land beitragen“ Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut hat heute (26. April) angesichts der ab dem kommenden Montag geltenden Maskenpflicht beim Einkaufen und bei der Benutzung des ÖPNV zur Nutzung von Alltagsmasken aufgerufen, […]

mehr
nach oben